Alle Artikel mit dem Schlagwort: Software

Endlich Fieber

Vor ungefähr einem Jahr habe ich mich verliebt — jetzt mache ich mir Vorwürfe. Warum nur habe ich solange gewartet? Ich wusste doch, das wird was, auf den ersten Blick schon. Gut, zugegeben, zwischendurch hab ich auch einfach nicht mehr dran gedacht, habe verdrängt und mich vermeintlich wichtigerem gewidmet. Seit heute aber läuft endlich Fever° […]

Tetris is for Sissies

Seien wir doch mal ehrlich: Verschiedene Klötzchen innerhalb eines festgelegten Rasters ineinanderzustapeln, ist eigentlich keine große Herausforderung. Ja, gut, es macht Spaß. Mehr aber irgendwie auch nicht, oder? Trotzdem ist Tetris eines der erfolgreichsten Computerspiele überhaupt geworden. Doch es gibt Konkurrenz, zumindest für das iPhone. Zwar nicht so zielgruppenunabhängig wie das Original, dafür aber sicher […]

Endlich: anständige Cookie-Verwaltung für Safari

Lange habe ich SafariPlus nachgetrauert und mich darüber geärgert, dass Safari keine anständige Cookie-Verwaltung mitbringt. Damit ist jetzt Schluss, seit dem 12. April gibt es Safari Cookies, das auf dem Quellcode von SafariPlus (Creative-Commons-Lizenz) und Safari Adblock (GPL-Lizenz) basiert. Voraussetzung für Safari Cookies ist Mac OS 10.5, am 10. Mai ist Version 0.6.3 erschienen. Obwohl […]

500 Tage Apple

Die gefühlt ersten 400 meiner bisher 500 Tage mit Apple habe ich damit verbracht, nach der richtigen Software zu suchen. Womit surfen, mailen, Bilder bearbeiten, twittern, lesen, schreiben? Womit all die Routinen erledigen, an die man unter Windows gewöhnt war? Inzwischen habe ich für die meisten Aufgaben Favoriten gefunden. Nicht immer sind diese das Nonplusultra, […]