Monate: Juni 2005

Das kann ja jeder

Ein Affe sorgt dieser Tage für eine vermutlich existenzialistische Diskussion im Betriebssystem Kunst, passend zum 100. von Sartre. Der Affe mit den schönen Namen Congo (1954-1964) hat nämlich gemalt, und das so »gut«, dass drei seiner Bilder nun auf einer Auktion in London schlappe 20.000 Euro eingebracht haben. Das wäre noch gar kein Wunder, malende […]

Das Gegenteil …

… von gut ist gut gemeint. Nachdem Sich Gero von Randow, einer der Verantwortlichen für das Preisbloggen der Zeit, schon am 13. Juni mit den Worten »So richtig relevant und ansprechend und humorvoll und anregend zugleich — eigentlich keines« über die eingereichten Blogs geäußert hatte, ist die ganze Veranstaltung ein wenig in Miskredit geraten. Kommentare wie […]

Jazzopen 2005

Heute Abend eröffnet Lauryn Hill die LBBW Jazzopen in Stuttgart auf dem Pariser Platz. Noch bis zum 16. Juli treffen sich in der Stadt am Neckar einige der erfolgreichsten internationalen Jazzgrößen. Unter Ihnen Al Di Meola und James Brown. Ein ganz besonder Abend dürfte dabei das Konzert am Freitag sein. Wiederum auf dem Pariser Platz […]