Monate: Juli 2006

Tauschgeschäfte

Ich werde doch noch weggehen. Nach 27 Jahren in Bonn — vom Kindergarten bis zum Magister — zieht es mich nach Osten. Leipzig lockt in Form eines Volontariats bei der Leipziger Volkszeitung, ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung, der jedoch auch seinen Preis hat. Ich werde Abschied nehmen von lieb gewonnenen Orten, Menschen und Gewohnheiten und mich in eine neue Stadt mit neuen Menschen einleben. Es ist wie auf dem Basar und Trotzendorff macht seine Tauschgeschäfte: Dafür werde ich mir bald eine schöne Altbauwohnung leisten können, der Leipziger Wohnungsmarkt gibt so einiges her. Wenn übrigens jemand was an der Hand hat, ich bin für Tipps immer dankbar. Genauso suche ich noch einen guten Bioladen in Leipzig, von mir aus auch einen Biosupermarkt. Bevorzugte Einkaufs-, Wohn- und Freizeitgegend: Südvorstadt. Eine schöne Joggingstrecke zwischen 8 und 12 Kilometern wäre auch toll, gerne am Wasser lang, ein wenig schattig und kühl. Ansonsten bin ich wunschlos glücklich, am 1. August geht’s los. Bemühen wir in diesen Stunden noch einmal Trude Herr, die das alles so vortrefflich in Worte …