Wort & Tat
comments 2

This ain’t no game

Wikipedia notiert als Triv­ia zum Film «Super Mario Bros.» von 1993 unter anderem: «Den­nis Hop­per beze­ich­nete seine Mitwirkung in Super Mario Bros. als größten Fehler sein­er Kar­riere, Bob Hoskins wiederum nen­nt die Drehar­beit­en an dem Film ‹Einen Alb­traum› und den Film selb­st ‹Das schlimm­ste, was er je drehen musste›.» Wörtlich liest sich das beim Guardian dann so: «The worst thing I ever did? Super Mario Broth­ers. It was a fuckin’ night­mare. The whole expe­ri­ence was a night­mare. It had a hus­band-and-wife team direct­ing, whose arro­gance had been mis­tak­en for tal­ent. After so many weeks their own agent told them to get off the set! Fuckin’ night­mare. Fuckin’ idiots.» Was für ein Glück, dass der Film heute Abend auf Tele 5 läuft. Pflichtprogramm.

2 Comments

  1. baltasar says

    Musst du einen auch immer an seine Jugend­sün­den erinnern?

Leave a Reply to Trotzendorff Cancel reply

Your email address will not be published.