Macht & Geld
Leave a comment

Küchenrevolution

Kuba steht die nächste Revolution ins Haus. Dieser Tage jedoch nicht politisch, sondern kulinarisch. Wie die Zeit meldet, wird Castro in China zwei Millionen Schnellkochtöpfe bestellen. Grund: Die über 30 Jahre alten kubanischen Töpfe (aus tschechischer oder sowjetischer Produktion) hinken inzwischen sogar den noch älteren kolumbianischen Modellen hinterher. Viva la cocina!

Filed under: Macht & Geld

by

Hello – my name is Florian. I’m a tireless seeker of new trails, regular consumer of third wave coffee and, coincidentally, a content specialist. You can also find me on Instagram and Strava.

Leave a Reply

Your email address will not be published.