Macht & Geld
Leave a comment

Küchenrevolution

Kuba ste­ht die näch­ste Rev­o­lu­tion ins Haus. Dieser Tage jedoch nicht poli­tisch, son­dern kuli­nar­isch. Wie die Zeit meldet, wird Cas­tro in Chi­na zwei Mil­lio­nen Schnel­lkochtöpfe bestellen. Grund: Die über 30 Jahre alten kuban­is­chen Töpfe (aus tschechis­ch­er oder sow­jetis­ch­er Pro­duk­tion) hinken inzwis­chen sog­ar den noch älteren kolumbian­is­chen Mod­ellen hin­ter­her. Viva la cocina!

Leave a Reply

Your email address will not be published.