Körper & Geist
Leave a comment

Alternativdroge

Kaf­fee hil­ft schon nicht mehr? Die tra­di­tionellen Limo-Vertreter aus den Staat­en sind fad? Die Lösung kön­nte aus der schö­nen Hans­es­tadt Ham­burg kom­men. In schick gestal­teten Flaschen, die das Kon­ter­fei der bei­den Erfind­er ziert, kommt Fritz Kola beziehungsweise Fritz Limo daher — die Kola mit Kof­fein (83,3mg pro 0,33l Flasche) knapp unter den geset­zlich erlaubten Werten. Das zeigt Wirkung, ist aber bish­er lei­der nur in aus­gewählten Ham­burg­er Bars und Super­märk­ten zu haben. Schade, denn nicht nur das Design macht Spaß, auch als Mixgetränke kön­nen die aus­ge­fal­l­enen Sorten wie Mel­o­nen­limo eine ganze Menge. Oder wie die Mach­er das gerne sagen: Schmeckt ham­mer­leck­er und ist abso­lut porno.

Leave a Reply

Your email address will not be published.