Macht & Geld
comments 3

Relax, Dance, Sing, Enjoy

(Update) Kom­pon­ist Johannes Krei­dler hat den Song zur Finanzkrise kom­poniert. «Melo­di­en aus Aktienkur­ven, arrang­iert mit der Microsoft Kom­ponier­soft­ware ‹Song­smith›. Der Bil­lion-Dol­lar-Song zur Finanzkrise, ein vor­fi­nanziert­er Hörsturz.» Ein großar­tiges Pro­jekt, in Teilen sog­ar mit recht akzept­ablen Melo­di­en. Dass nun aus­gerech­net der Chart von Warn­er Music der­art unge­nießbar klingt, ist aber mit Sicher­heit Zufall. Auch wenn Krei­dler nicht ganz zu Unrecht fragt: «Ob die Musikin­dus­trie mich für dieses Sam­pling verk­la­gen wird?» Doch das Plat­ten­la­bel ist nicht alleine, unan­genehm wird es auch bei der Kurve zu den Toten GIs im Irak (Zugegeben­er­maßen keine Aktienkurve), die Melodie von Heck­ler & Koch reißt das aber alle­mal wieder raus.

(Update) Scheint, als hätte sich Krei­dler ger­ade bei Heck­ler & Koch keine Fre­unde gemacht: «In ein­er noch zu ver­i­fizieren­den Mail dro­ht mir ein Anwalt wegen Ruf­mords an der deutschen Waf­fen­fir­ma Heck­ler & Koch, die in den Irakkrieg exportiert und deren steigen­den Aktienkurs ich ver­tont habe.»

Via Johannes Krei­dler

3 Comments

  1. Nadine says

    @Basti: Nein, die sind großar­tig. Waf­fen­her­steller, die solche Geschäfte machen, gehen sozusagen als Vorzeige­be­triebe durch. Oder meinst Du die Qual­ität der Waf­fen? Die ist wahrschein­lich über jeden Zweifel erhaben. Tödlich gut.

Leave a Reply

Your email address will not be published.