Wort & Tat
Leave a comment

Marshmallows und Haarausfall

Das ist Nik­ki. Nik­ki Gra­hame. Nik­ki wurde — das erken­nt man an ihrem reizen­den Akzent — nord­west­lich von Lon­don geboren, war vor zwei Jahren bei der britis­chen Aus­gabe von «Big Broth­er» dabei und wurde spätestens mit ihrer eige­nen Fernsehshow «Princess Nic­ci» zur Insel­berühmtheit. Und Nik­ki hat Fra­gen. Zum Beispiel diese: Wer erfind­et eigentlich was und vor allem: warum? Oder diese: Wie kann es eigentlich sein, dass ein Tele­fon funk­tion­iert, eine MMS oder ein Flugzeug? Nik­ki macht sich Gedanken über Erfind­un­gen, und zwar auf der neuen Plat­tform «Wor­dia», die in Zusam­me­nar­beit mit so promi­nen­ten Insti­tu­tio­nen wie Harp­er Collins oder dem Nation­al Lit­er­a­cy Trust ent­standen ist.

Über allem ste­ht der etwas prahlerische Slo­gan «We’re redefin­ing the dic­tio­nary». Prahlerisch deshalb, weil Wor­dia eigentlich genau­so funk­tion­iert wie Wikipedia. Das Ganze ist ein Mit­mach­wörter­buch, es wächst durch die Beiträge der Nutzer. Und doch gibt es einen entschei­den­den Unter­schied. Denn Wörter­buch ist nicht gle­ich Wörter­buch. Bei Wor­dia heißt das Prozedere: Dich inter­essiert ein Begriff? Ein bes­timmtes Wort hat eine ganz beson­dere Bedeu­tung für Dich? Schnapp Dir eine Videokam­era, «definiere» den Begriff und schicke das Video an Wor­dia. Und damit nicht nur Nutzer ihre Videos ein­schick­en, hat Wor­dia auch einige «Promi­nente» ein­ge­laden, ihre Lieblings­be­griffe zu erk­lären. So wie Nikki.

Damit macht das Pro­jekt eben ger­ade nicht Wikipedia oder gar großen Enzyk­lopä­di­en Konkur­renz. Wor­dia scheint eher zum Stöbern gedacht, vielle­icht auch zu Stolpern. Denn der Reiz liegt nicht darin, dass man hier Wörter erk­lärt bekommt, son­dern darin, wie. Die Sub­jek­tiv­ität, der Charme der Teil­nehmer, ihre Sicht etwa auf Haa­raus­fall, Marsh­mal­lows oder den Kater (den am Mor­gen) ist manch­mal erschüt­ternd, manch­mal skur­ril, manch­mal ein­fach schön. Und manch­mal ist es eben auch der Akzent. Wie bei Nikki.

Filed under: Wort & Tat

by

Hello – my name is Florian. I’m a tireless seeker of new trails, regular consumer of third wave coffee and, coincidentally, a content specialist. You can also find me on Instagram and Strava.

Leave a Reply

Your email address will not be published.