Leben
5 Kommentare

So sieht guter Service aus

Es gibt nicht viele Firmen, die mich mit ihrem Service bis jetzt wirklich begeistern konnten, insbesondere mit Callcentern stehe ich eher auf dem Kriegsfuß. Und man liest ja auch sonst wenig Gutes. Doch manchmal gibt es auch da positive Überraschungen, so etwa heute mit einem Anruf beim Kundenservice von Burda. Vor einem Jahr hatte ich dort ein Geschenkabo von »Meine Familie & Ich« bestellt, das ich heute kündigen wollte. Leider ohne eine Kundennummer oder etwas ähnliches zur Hand zu haben, also musste ich es auf gut Glück versuchen. Nach einer kurzen Bandanasage hatte ich eine junge Dame an der Strippe, der ich mein Problem schilderte. Ihre Antwort? »Das ist gar kein Problem, Herr Blaschke, ich hab hier schon alles auf dem Schirm, die Kündigung habe ich aufgenommen, die Bestätigung bekommen sie dann per Post.«

Ich war wohl tatsächlich zu baff, um zu fragen, wie sie das gemacht hat. Wahrscheinlich ist die Antwort ganz einfach, wahrscheinlich anhand meiner Telefonnummer. Dennoch: So sieht guter Service für mich aus. Da konnte ich es auch verkraften, dass sie mir am Ende doch noch ein bisschen was verkaufen wollte. Doch auch hier positiv: Ein kurzes Nein von mir, ein kurzes Danke von ihr und dann gingen wir wieder auseinander. Sogar mein Kaffee war noch warm.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.