Wort & Tat
Schreibe einen Kommentar

Von A wie AppFresh bis Z wie Zettelkasten

Vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich in einem Artikel 19 Mac-Programme vorgestellt, die ich gerne und viel benutze — ein Text, der zu den meistgelesenen dieses Blogs gehört. Und: Immer wieder werde ich um eine Fortsetzung gebeten, um neue Tipps zu guten, empfehlenswerten Apps. Nach zwei Jahren nun stelle ich fest, wie viel sich auf meinem Rechner verändert hat. Einige Tools nutze ich immer noch, einige habe ich ersetzt, einige sind ganz neu dazugekommen. Vor allem aber gibt es inzwischen eine ganze Menge Programme, die ich sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPhone nutze, Mobilität wurde und wird auch bei diesem Thema immer wichtiger. Hier also sind — mit besonderem Dank an Thomas Boley für den Hinweis auf Quiet Read — weitere 19 Mac-Apps, die ich — oft, aber nicht immer uneingeschränkt — empfehlen kann. Und fragen Sie mich bitte nicht, warum es schon wieder ausgerechnet 19 sind. Ich weiß es nicht.

Name: AppFresh
Job: Update Tool
Download: metaquark.de/appfresh
Pro: Sucht nach neuen Versionen bereits installierter Programme und updated diese automatisch, spart Zeit und Nerven.
Contra: Funktioniert nicht mit allen Programmen (aber mit den meisten gängigen).
Preis: kostenlos

Name: Cameras
Job: Digitalkamera- und iPod-Verwaltung
Download: flexibits.com
Pro: Erlaubt es für jedes anzuschließende Gerät (Digitalkamera, iPod etc.) ein bestimmtes Programm zu öffnen oder einen Befehl auszuführen.
Contra: /
Preis: kostenlos

Name: Disco
Job: Brennprogramm
Download: www.discoapp.com
Pro: Schlankes Design, einfachste Handhabung, exakte Angabe der Restzeit, kaum Brennfehler.
Contra: Geringer Funktionsumfang, kaum Konfigurationsmöglichkeiten, recht hoher Preis.
Preis: 19,95 Dollar

Name: Divvy
Job: Positioniert Fenster anhand eines Rasters
Download: mizage.com/divvy
Pro: Gerade bei Programmen, in denen viele Fenster zur Tagesordnung gehören (Photoshop zum Beispiel), erleichtert Divvy das Arbeiten ungemein.
Contra: Eigentlich nur etwas für Pädanten, deren Ruf ohnehin schon ruiniert ist.
Preis: 14 Dollar

Name: Dropbox
Job: Onlinespeicher und Datensynchronisation
Download: dropbox.com/install
Pro: In der Basisversion kostenlos, zudem erhöht sich der Onlinespeicher mit jedem geworbenen User, funktioniert plattformübergreifend.
Contra: Kaum Konfigurationsmöglichkeiten.
Preis: Kostenlos (2GB)

Name: ID3 Editor
Job: ID3-Editor
Download: www.pa-software.com/release/download.php?nm&prod=BC3B2E3A
Pro: Intuitive Bedienung, schlichte Oberfläche.
Contra: Unübersichtlich bei der einzelnen Bearbeitung mehrerer Dateien.
Preis: 12 Euro

Name: MindNode Pro
Job: Mindmapping-Tool
Download: mindnode.com
Pro: Bilder und Links können in die Mindmaps eingebunden werden, Synchronisation mit der iPhone-App (4,99 Euro) möglich.
Contra: /
Preis: 15,99 Euro (für die Pro-Version, Mindnode free ist kostenlos)

Name: Path Finder
Job: Finder-Alternative
Download: cocoatech.com
Pro: Deutliche Funktionserweiterung gegenüber dem Finder, kennt Tabs, Dateien können im Drop Stack (einer Art Zwischenablage) geparkt werden.
Contra: Recht hoher Preis.
Preis: 39,95 Dollar

Name: ProVoc
Job: Vokabeltrainer
Download: www.arizona-software.ch/provoc/download.html
Pro: Gute und individuell konfigurierbare Abfragemöglichkeiten, Synchronisation mit dem iPhone über eine eigene App (iVocabulary, 4,99 in der Pro-Version, Lite-Version kostenlos).
Contra: /
Preis: kostenlos

Name: Quiet Read
Job: Speichert Links zum späteren Lesen
Download: bambooapps.com/free-stuff
Pro: Bookmarking für den Mac, intuitiv bedienbar, arbeitet mit »Read It Later«, »Instapaper« oder »Delicious« zusammen, eigenes Safari-Plugin, URL-Shortener.
Contra: Viele Funktionen nur in der Pro-Version.
Preis: kostenlos (Pro-Version: 9,95 Dollar)

Name: SiteSucker
Job: Speichert komplette Internetseiten auf der Festplatte
Download: www.sitesucker.us/
Pro: Intuitive Bedienung, Stapelverarbeitung, iPhone-Version (für 1,99 Euro)
Contra: /
Preis: Donation-Ware

Name: Sofortbild
Job: Tethered Shooting für Nikon-Kameras
Download: sofortbildapp.com
Pro: Fernsteuerung aller gängigen Nikon-DSLR-Kameras, Interval Shooting, Export nach iPhoto oder Aperture.
Contra: Keine Exportfunktion für Lightroom.
Preis: kostenlos

Name: TeamViewer
Job: Fernwartung und Remote Desktop Sharing über das iPhone
Download: teamviewer.com/de/download
Pro: Kostenlos für die private Nutzung, gute Funktionialität auch bei Edge- oder 3G-Netz durch Einstellung der Übertragungsqualität.
Contra: Werbeeinblendung bei der kostenlosen Version (nach Beendigung einer Sitzung).
Preis: kostenlos für die private Nutzung (Business-Lizenz ab 499 Euro)

Name: Transmit
Job: FTP-Programm
Download: panic.com/transmit
Pro: Übersichtlichkeit, großartige Usability, Previewfunktion auf dem Remote-Server, Unterstützt Cover Flow.
Contra: Ähnlich gute Programme gibt es teilweise für weniger Geld oder sogar kostenlos.
Preis: 34 Dollar (19 Dollar als Update)

Name: TriTag
Job: ID3-Editor
Download: tritag.de.softonic.com/mac
Pro: Anders als beim ID3 Editor können Dateien anhand bestimmter Tags umbenannt werden.
Contra: /
Preis: kostenlos

Name: Tweetings
Job: Twitter-Client
Download: tweetings.net (erhältlich über den App-Store)
Pro: Design, Usability, hoher Funktionsumfang, Geschwindigkeit, Abgleich der Timeline mit der iOS-Version (2,99 Euro).
Contra: /
Preis: 2,99 Dollar

Name: Witch
Job: Erleichtert den Wechsel zwischen offenen Programmen und Fenstern
Download: manytricks.com/witch
Pro: Höhere Übersichtlichkeit beim Programmwechsel mittels Tab, zeigt einzelne Programmfenster gesondert an, schlankes Programm.
Contra: Zeigt zwar Browser-Fenster einzeln an, nicht aber Browser-Tabs.
Preis: 14 Dollar

Name: Wunderlist
Job: Task-Management (Aufgabenverwaltung)
Download: 6wunderkinder.com/wunderlist
Pro: Design und Usability, vergleichbare Programme wie Things kosten schnell 50 Euro, sympathisches Startup, eigene iPhone-App (ebenfalls kostenlos und genauso gut designt).
Contra: Keine automatischen Updates, keine Exportfunktion.
Preis: kostenlos

Name: Zettelkasten
Job: Notizen- und Zitate-Verwaltung für das wissenschaftliche Arbeiten
Download: zettelkasten.danielluedecke.de/download.php
Pro: Folgt der Idee des Zettelkastens von Niklas Luhmann, arbeitet mit BibDesk zusammen, intuitive Oberfläche.
Contra: /
Preis: kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.