Leben
comments 7

Nur ein Spiel?

Ein Blatt Papi­er, einen Bleis­tift und eine Hand­voll Wür­fel, mehr braucht es eigentlich nicht, um aus einem Juris­ten einen Krieger, einen Buch­hal­ter zum Zwerg oder aus einem PR-Man­ag­er einen Waldelfen zu machen. Das funk­tion­iert bei mir nach etlichen Jahren Pause selb­st heute wieder, vielle­icht auch deshalb, weil Filmemach­er Michael Schil­hansl Recht hat, wenn er sagt, man solle nicht »den nos­tal­gisch verk­lären­den Blick auf die erste Liebe unter­schätzen«. Und diese Liebe hieß bei mir eben Aven­turien. Gut, inzwis­chen reichen Papi­er, Bleis­tift und Wür­fel nicht mehr ganz, um diese Welt zu betreten, aber ältere Spiel­er haben eben nicht nur deut­lich höhere Ansprüche an die Geschichte, wie Schil­hansl sagt, son­dern auch an die Rah­menbe­din­gun­gen. Wer jet­zt immer noch keine Ahnung hat, wovon ich rede, sollte sich seine Doku «Nur ein Spiel» anschauen, die er über Fan­ta­sy-Rol­len­spiel­er gedreht und dazu eine LARP-Gruppe, eine Pen&Paper-Runde, Fans von Goth­ic 3 und eine World-of-War­craft-Gilde befragt hat. Ein wun­der­bar aufgeräumter Film, der zeigt, dass es sich bei Rol­len­spiel­ern wed­er um Außen­seit­er, noch um Spin­ner han­delt, und der eigentlich viel zu schade ist, um nur auf Vimeo zu laufen — den Film aber musste Schil­hansl selb­st pro­duzieren und bis­lang hat sich offen­bar auch noch kein Fernsehsender gefun­den, der ihn ausstrahlen möchte. Das alte Dilemma.

7 Comments

  1. Björn says

    Hal­lo

    Ich habe mit Begeis­terung den Bericht angeschaut, war jahre­lang sel­ber Online Rol­len­spiel­er von Ulti­ma Online bis World of Worcraft.

    Aber eines hat sich seit World of Wor­craft verän­dert. Der enorme Gruppenzwang.
    Mann kommt nur wirk­lich weit­er, wenn man sich nicht ein­er Gruppe anschließt.

    Wenn die Gruppe Raids plant hat man sich mit einzu­pla­nen, oder man ist raus.
    Die Anforderun­gen für so einen Raid sind so hoch, das man um auf den Raid vor­bere­it­et zu sein, diverse Dinge wie, Tränke, Ban­da­gen,… vorher her­stellen bzw. kaufen muss.

    Diese Gegen­stände fall­en aber nicht von Bäu­men, son­dern sind oft eben­falls recht zeitaufwendig zu erzeu­gen zu find­en zu er«farmen».

    Und da kommt man an einen Punkt, wo das Spiel richtig teuer wer­den kann.
    Wer keine Zeit hat sich diese Gegen­stände sel­ber zu er«farmen» muss sich die Gegen­stände teuer kaufen.
    Da es dann auch an online «Geld» fehlt schielt man schnell nach ebay um sich was zu ersteigern.

    Und nicht hier mit dem Ein­wurf kom­men, die Gilde sorgt sich doch um alle.
    Quatsch, wieso sollte jemand unter­stützt wer­den wenn er nicht die Zeit opfert wie der Kern der Gilde?

    Wer erst ein­mal damit anfängt online Geld bei ebay zu kaufen, hat die Hemm­schwelle schnell über­wun­den noch mehr Geld in das Spiel und seinen Char­ac­ter zu stecken.

    Wenn man pecht hat, gibt es aber auch die drin­gend benötigten Tränke, Ban­da­gen,… gar nicht mehr zu kaufen, dann ist man beson­ders in den Arsch geknif­f­en. Denn schlecht vor­bere­it­et bei einem Raid aufzu­tauchen kann der Tod des Raids sein.
    Dann muss man sich diese Dinge schon­mal aus­bor­gen, ganz schlecht, da man ja keine zeit hat sich die sel­ber zu erschaf­fen,… –> ebay –> gold holen.

    Hier hat schließlich der Frust über die Lust die Ober­hand gewon­nen. Dieser Aspekt, wird aber sel­ten bis nie erwäh­nt, warum auch kön­nte ja ein schlecht­es Licht auf so ein tolles Online­spielewelt Erleb­nis wer­fen. ;o)

    Grüße,
    Björn

    P.S.: Ich habe noch gar nicht erwäh­nt, wenn man sich nicht in sein­er RAID freien Zeit um passende Aus­rüs­tung (Waffen/Schutzausrüstung) küm­mert, braucht man schon gar nicht bei großen RAIDS teil­nehmen, weil die nor­malen Gegen­stände der­maßen untauglich für so ein RAID sind, dass man aus­gelacht und gar nicht mitgenom­men wird.

    Das diese geforderten Gegen­stände natür­lich «fast» nur durch klein­er RAIDS zu bekom­men sind, bzw. man sich in stun­den­lange Schlacht­en wer­fen muss um später ein begehrtes Teil zu ergat­tern, lasse ich mal außen vor. ^^

    Ach ich kön­nte mich da noch länger auskotzen,.… =o)

    Aber ein Hoch auf das Online-Spiel!

Leave a Reply to Spielwunder Cancel reply

Your email address will not be published.