Wort & Tat
Leave a comment

Das Gegenteil …

… von gut ist gut gemeint. Nach­dem Sich Gero von Randow, ein­er der Ver­ant­wortlichen für das Preis­bloggen der Zeit, schon am 13. Juni mit den Worten »So richtig rel­e­vant und ansprechend und humor­voll und anre­gend zugle­ich — eigentlich keines« über die ein­gere­icht­en Blogs geäußert hat­te, ist die ganze Ver­anstal­tung ein wenig in Miskred­it ger­at­en. Kom­mentare wie »Da gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit: Den Wet­tbe­werb absagen« (Mar­tin Röll) oder »Ich werde sofort darum bit­ten, mein Blog aus der Liste rauszunehmen (hätte ja eh nichts gewon­nen, irrel­e­vant wie ich nun mal bin)« (Lila, inzwis­chen offline) machen das mehr als deut­lich. Und nun sind es nur noch zwei Tage, dann wer­den keine neuen Vorschläge mehr angenom­men. Herr Randow, der Aus­lös­er des ganzen Gemurk­ses, hat sich dazu bis jet­zt noch nicht wieder zu Wort gemeldet. Und auch sein »ver­spieltes und selb­stver­liebtes« (Zitat) Blog Megawatt ist seit heute dicht. Mit den Worten »Megawatts kleine Welt ist durchmessen. Das Weblog endet hier« schließt es seine Türen. Jet­zt wird man abwarten müssen, welche Entschei­dun­gen die Jury ab Mittwoch trifft. So richtig freuen wird sich über den Preis jedoch nie­mand mehr. Vermutlich.

Filed under: Wort & Tat

by

Hello – my name is Florian. I’m a tireless seeker of new trails, regular consumer of third wave coffee and, coincidentally, a content specialist. You can also find me on Instagram and Strava.

Leave a Reply

Your email address will not be published.