Visionen
Schreibe einen Kommentar

Im Schloss (15)

Igor!
Mylord?
Igor, schaffen Sie Platz im Keller. Räumen Sie einfach irgendeine Ecke frei.
Sehr gerne, Mylord. Darf ich fragen, wofür?
Für diesen Karton, Igor.
Ich verstehe, Mylord.
Ach, und: Igor?
Ja, Mylord?
Ich werde Sie und Emma in der kommenden Woche wohl kaum brauchen. Sie können sich freinehmen.
Mylord, sind Sie sicher? Vielleicht könnten wir wenigstens schon einmal …
Danke, Igor, aber spannen Sie ruhig mal aus. Es wird Ihnen gut tun.
Mit Verlaub, Mylord, ich habe seit einigen Jahrhunderten nicht ausgespannt. Und ich habe kaum vor, gerade jetzt wieder damit anzufangen.
Dann tun Sie es wenigstens Emma zuliebe, Igor! Bestimmt macht sie Ihnen für die Reise auch einige ihrer leckeren Brokkoli-Sandwiches.
Zu gütig, Mylord. Zu gütig. *seufz*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *