Wort & Tat
Schreibe einen Kommentar

Aua, mein Arm …!

Lange Jahre haben eingefleischte Fans warten müssen, um (vermutlich) den schon legendären Satz »Aua, mein Arm!« wieder im Kino zu hören. Irgendein Ganove wird ihn aussprechen, wenn ihm Tarzan, Held und Protagonist der TKKG-Bande selbigen umgedreht oder ausgekugelt hat. Im Herbst 2006 soll Kinostart sein. Verfilmt wird das Abenteuer der vier Freunde Tim (Jannis Niewöhner) Karl (Jonathan Dümcke), Klößchen (Lukas Eichhammer) und Gaby (Svea Bein) seit dem 23. August von Regisseur Tomy Wigand (»Das fliegende Klassenzimmer«) unter dem vielversprechenden Titel »TKKG und die rätselhafte Mind-Maschine«. Na endlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.