Wort & Tat
Schreibe einen Kommentar

Augen, Ohren, Herzen

Ab morgen findet die vierte Berner Biennale statt, ihres Zeichens ein Festival der Künste. Bis zum 21. Oktober bekommt das wohlgesonnene Publikum Musik, Theater, Kunst und Beiträge aus den »transdisziplinären Zwischenbereichen« zu Augen, Ohren und Herzen. Thema beziehungsweise Motto der diesjährigen Veranstaltung ist die Zeitgenossenschaft Einsteins sowie Modewelten in und zwischen Kunst und Wissenschaft. Es haben sich illustre Gäste wie Ulrike Grossarth, das Schönberg-Ensemble oder die Künstlerin Tyyne Claudia Pollmann angekündigt. Gastgeber ist die Berner Hochschule der Künste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.