Wort & Tat
Schreibe einen Kommentar

Arme Sünderlein

Männer gehen fremd — einige zumindest — das ist kein Geheimnis. Die meisten Sünder wünschen sich jedoch, ihre Tat bliebe geheim. Dem hat leider eine Gruppe Frauen aus den USA den Kampf angesagt und mit dontdatehimgirl.com eine Art Sündenportal gestartet. Mit Name, Alter und Wohnort, teils sogar mit Foto werden hier Männer an den Pranger gestellt — immer mit der Warnung versehen: »Don’t Date Him Girl!« und der dazugehörigen Geschichte der Ex und heutigen Anklägerin. Eine fragwürdige, aber anscheinend erfolgreiche Prozedur. Bereits mehrere hundert Karteikarten finden sich auf der Internetseite, täglich kommen neue hinzu.

Immerhin eine Stellungnahme können die Beschuldigten per E-Mail an die Betreiber schicken. Die soll dann — gleich neben dem Profil — mit in die Kartei aufgenommen werden. Viele Männer scheinen davon aber noch keinen Gebrauch gemacht zu haben. Auch nach längerem Stöbern konnte die Redaktion keine Gegendarstellung ausmachen. Ob dafür nun Scham oder Gelassenheit verantwortlich ist, überlassen wir getrost den Kollegen von Psychologie Heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.