Wort & Tat
Schreibe einen Kommentar

Ehrensenf

»Ehrensenf« ist ein Anagramm, eine rhetorische Figur also, aus dessen Buchstaben sich neue Sinnzusammenhänge setzen lassen. Und so, wie sich aus »Ampelkoalition« auch »anomale Politik« oder aus »Prinz Ernst August« auch »nur unzart gepisst« machen lässt, so steht »Ehrensenf« eben für Fernsehen. Und genau das ist es auch, Internetfernsehen, um genau zu sein. Jeden Tag eine Folge absurder bis informativer Nachrichten, als Quicktime-Video, Windows-Media-Datei oder als 3GP für das Mobiltelefon. Für Quicktime-Nutzer gibt es am Ende eines jeden Klips noch die passenden Links zu allen Themen. Die aber sind gar nicht leicht zu definieren, die Macher selbst wollen sich mit ihrem Format nicht festlegen, sondern einfach nur unterhalten und amüsieren. Der aktuelle Beitrag für Freitag, den 13ten ist denn auch mit »Diamanten unterm Kissen; FlickR-Bilderrahmen; The Song Tapper« überschrieben. Was nicht zu viel versprochen ist!

Via dysternis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.