Leben
Schreibe einen Kommentar

In des Papstes Gemächern

Wer wollte nicht schon einmal wohnen wie der Papst? Nun gut, es ist seine Wohnung aus Bonner Zeiten, die derzeit bei eBay (inzwischen offline) angeboten wird, da war er noch nicht das Oberhaupt der Katholischen Kirche sondern lediglich Universitäts-Professor. Da wird es wohl ähnlich sein wie mit seinem Golf. Die Aura genügt — und ein gesegnetes Spiegelei zum Frühstück tut’s schließlich auch …

Und im Unterschied zu Benedikts fahrbarem Untersatz kann die Immobilie in der Bonner Wurzerstraße auch nicht ersteigert, sondern nur per Angebot, beziehungsweise Verhandlung direkt mit dem Anbieter erworben werden. So bleiben wenigstens die lästigen Spaßbieter außen vor, die schon die letzte Auktion so unschön vermiest haben… Schade eigentlich, gerne hätte man doch gewusst, was ein so schmuckes Häuschen mit Schutz von ganz oben Wert sein könnte. Vielleicht hat ja in ihrem Garten der nächste Papst schon einmal seine Würstchen auf dem Grill gehabt …?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.