Wort & Tat
comments 3

»Too much time behind the camera …«

Man muss kein Anhänger der Canon-Frak­tion sein, um zu erken­nen, dass die 5D MK2 ein Prach­tex­em­plar von Kam­era ist — vor allem in den Hän­den eines Fotografen wie Damien Steck.

Filed under: Wort & Tat

by

Hello – my name is Florian. I’m a tireless seeker of new trails, regular consumer of third wave coffee and, coincidentally, a content specialist. You can also find me on Instagram and Strava.

3 Comments

  1. Marvin says

    Statt mit ein­er 5D MK2 muss ich mit ein­er 500D arbeit­en… :D
    Aber ich muss sagen beein­druck­ende Filme die er da macht!

  2. Das tut mir leid. ;-) Ich ver­mute vor allem, man kön­nte Steck auch eine Pock­etkam­era in die Hand drück­en und es kämen immer noch großar­tige Filme dabei raus …

Leave a Reply to Trotzendorff Cancel reply

Your email address will not be published.