Tisch & Bett
comment 1

Der beste Croque Monsieur der Welt? Hier ist das Rezept

Nahaufnahme eines Croque Monsieur

Toast, Käse, Schinken — auf den ersten Blick klingt das nach einem klas­sis­chen Sand­wich. Doch der Croque Mon­sieur ist mehr, er ist die franzö­sis­che Vari­ante des Sand­wichs, und das heißt: Er ist ele­gan­ter, raf­finiert­er, gehaltvoller.

Schon Felic­i­ty Cloake hat im Guardian die Frage gestellt, was der Croque Mon­sieur denn nun sei: das beste Sand­wich der Welt oder ein über­be­w­ertetes Klis­chee aus Paris­er Cafés? Ihre Antwort: »The com­bi­na­tion of nut­ty, stringy Gruyère, soft, salty jam­bon blanc and crisp, but­tery bread can give any speck and Taleg­gio pani­no or ched­dar and baked ham toastie a run for its mon­ey.« Kein Wider­spruch mein­er­seits. Doch in der Vari­ante des besten Croque Mon­sieur der Welt kommt noch etwas dazu.

»Tu es sûr que tu ne veux pas rester din­er, on mange des cro­ques-mon­sieur?«
Big Gay Al: »South Park«, Sea­son 1, Episode 4

Um diesem Etwas auf die Spur zu kom­men, müssen wir jedoch nicht nach Paris reisen — und auch nicht nach Ham­burg, wo der Croque ange­blich tat­säch­lich erfun­den wurde —, son­dern nach Helsin­ki. Ein­er der aufre­gend­sten Orte der finnis­chen Haupt­stadt ist wohl das Hotel Kämp, das erste Haus am Platz. Das allerd­ings liegt nicht in erster Lin­ie am Haus oder an der Küche oder am Ser­vice, son­dern zu einem Großteil an den Gästen. Wer gerne Men­schen beobachtet, für den lohnt es sich, in der Brasserie oder im Win­ter­garten Platz und die Preise in Kauf zu nehmen.

Die Zutaten­liste für den Croque Mon­sieur der Kämp-Brasserie ist kurz: »Toast­ed brioche, ham, gruyere cheese« ste­hen auf der Karte, dazu ein klein­er, gemis­chter Salat. Doch wer diese Sand­wich-Vari­ante ein­mal gegessen hat, wird sie so schnell nicht mehr los. Und das liegt vor allem am Brioche, der hier statt Toast oder Weißbrot ver­wen­det wird. Die Kom­bi­na­tion aus süßem, but­trigem Brot, Schinken und Käse ist schon ziem­lich sen­sa­tionell. Doch auch dieses Gericht geht noch eine Spur bess­er. Und hier ist das Rezept dazu.

Der beste Croque Monsieur der Welt: Rezept für 2 Personen

  • 40 Gramm Butter
  • 1 EL Mehl
  • 180 ml Milch
  • 200 Gramm Gruyere, gerieben
  • 4 große Scheiben gekochter Schinken
  • 6 große Scheiben Brioche
  • Salz, Pfef­fer, Muskatnuss

Den Ofen auf 250°C vorheizen. In einem kleinen Saucen­topf aus 1 EL der But­ter und dem Mehl eine Mehlschwitze anrühren und nach zwei Minuten mit der Milch ablöschen. Jet­zt sollte eine dick­flüs­sige Béchamel ent­standen sein. Mit Salz, Pfef­fer und Muskat­nuss kräftig wür­den und anschließend 30 Gramm von dem geriebe­nen Gruyere unter­rühren und noch mal kurz aufkochen lassen.

Die Brioche-Scheiben in der übri­gen But­ter anbrat­en — keine Angst vor Kalo­rien. Anschließend vier Scheiben mit gekochtem Schinken bele­gen und mit der Béchamel bestre­ichen. Je zwei dieser Scheiben übere­inan­der leg­en und mit der übri­gen Brioche-Scheibe abdeck­en. Den geriebe­nen Gruyere darüber streuen und unter dem Grill des Ofens bräunen.

Doch, wirk­lich: Das war es schon. Kom­pliziert­er ist der beste Croque Mon­sieur der Welt nicht. Sie kön­nen jet­zt eigentlich nur noch eins tun: Entwed­er sie genießen diesen großar­ti­gen Imbiss oder sie brat­en sich noch ein Spiegelei, das den Croque Mon­sieur als Krö­nung ziert und aus ihm einen Croque Madame macht. Un choix cornélien. Bon Appétit!

1 Comment

  1. Die Croque´s in Frankre­ich sind ein­fach fan­tastisch und ich habe schon lange nach einem Rezept gesucht um ein anständi­ges Sand­wich sel­ber zu machen. Dein Croque Mon­sieur klingt sehr leck­er und ste­ht schon auf der Einkauf­s­liste. Werde es definitv probieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.