Wort & Tat
Leave a comment

Aua, mein Arm …!

Lange Jahre haben einge­fleis­chte Fans warten müssen, um (ver­mut­lich) den schon leg­endären Satz »Aua, mein Arm!« wieder im Kino zu hören. Irgen­dein Ganove wird ihn aussprechen, wenn ihm Tarzan, Held und Pro­tag­o­nist der TKKG-Bande sel­bi­gen umge­dreht oder aus­gekugelt hat. Im Herb­st 2006 soll Kinos­tart sein. Ver­filmt wird das Aben­teuer der vier Fre­unde Tim (Jan­nis Niewöh­n­er) Karl (Jonathan Düm­cke), Klößchen (Lukas Eich­ham­mer) und Gaby (Svea Bein) seit dem 23. August von Regis­seur Tomy Wigand (»Das fliegende Klassen­z­im­mer«) unter dem vielver­sprechen­den Titel »TKKG und die rät­sel­hafte Mind-Mas­chine«. Na endlich!

Leave a Reply

Your email address will not be published.