Macht & Geld
Leave a comment

In den Sand gesetzt?

Bil­dung ist teuer, das ist inzwis­chen in den meis­ten Köpfen angekom­men. Aber die Investi­tio­nen sind doch oft auch gut angelegt. Mut in dieser Rich­tung beweist nun die Ver­wal­tung der kroat­is­chen Adria-Insel Molat. Für die sage und schreibe drei Schüler der Insel — alle­samt Kinder des ort­san­säs­si­gen Bäck­ers — wird, nach­dem diese bish­er noch am Unter­richt auf der Nach­barin­sel teilgenom­men hat­ten, eine eigene Schule gebaut. Für schlappe 170.000 Euro. Also, Herr Kan­zler, hier ein Vorschlag gegen den deutschen Bil­dungsnot­stand: Uni­ver­sitäten für Hausen-Oes und Char­lot­ten­hof. Damit es aufwärts geht!

Leave a Reply

Your email address will not be published.