Visionen
Leave a comment

Wie man eine Tür korrekt öffnet

Ein Mann mit Schnauzbart zeigt mit dem Finger in die Kamera

Wussten Sie, dass jeder dritte Mensch Türen falsch öffnet? Gut, ich muss das relativieren: In Finnland ist das so, nein, in Finnland war das so — 1979 zumindest. Fragen Sie mal den blonden Herren mit dem imposanten Schnauzbart. Er wird Ihnen das bestätigen. Und: Er wird Ihnen Hilfe anbieten. Mit einem Video.

»Seien Sie kein schlechter Türöffner«, sagt da eine Stimme aus dem Off, »denn eigentlich gibt es nichts einfacheres als eine Tür zu öffnen« — und fügt hinzu, als Grundregel für das Öffnen einer Tür gelte, dass jede Tür auf die selbe Art und Weise geöffnet wird. Und trotzdem sei es wichtig, die Basics zu lernen — da kommt es ja nicht selten auf Kleinigkeiten an. Auf die Balance zwischen Spielbein und Standbein, auf Rhythmus, auf Gefühl.

»The prerequisite for opening a door in a rhytmically successful way is that your weight rests on your left foot.«

Was dann folgt, ist eine Lehrstunde — na gut, es sind zwei Lehrminuten — in Sachen »Wie öffne ich eine Tür?«. Galant und mit einem an den finnischen Tango erinnernden Hüftschwung demonstriert der Herr, wie es uns gelingen kann, dieses Problem, das uns ja wirklich täglich begegnet, zu meistern. Probieren Sie es doch auch mal aus. Sie werden sehen: Wenn Sie Ihre erste Tür derart souverän geöffnet haben, werden auch Sie, selbstbewusst und zufrieden, die Faust ballen — wie unser Lehrmeister mit dem imposanten Schnauzbart.

Jetzt fragen Sie mich bitte nicht, wer dieses Video 1979 gedreht hat. Fragen Sie mich bitte auch nicht, warum. Eigentlich dachte ich, die Finn*innen könnten mich nicht mehr verblüffen. Ich habe mich getäuscht.

Via @Sebisebsn. Screenshot: YouTube

Filed under: Visionen

by

Hello – my name is Florian. I’m a tireless seeker of new trails, regular consumer of third wave coffee and, coincidentally, a content specialist. You can also find me on Instagram and Strava.

Leave a Reply

Your email address will not be published.