Wort & Tat
Leave a comment

Lasst die Invasion beginnen!

«Today, the world woke up to find space­ships over every major city. The Vis­i­tors claim to have come in peace, bring­ing gifts of med­ical mir­a­cles and tech­no­log­i­cal break­throughs. They promise to do no harm. They’re lying.» Egal, wie Ihr das anstellt, ganz gle­ich, was es kostet — liebe Sender: Kön­nte ein­er von Euren Pro­gram­mver­ant­wortlichen sich bitte so schnell wie möglich an seine Arbeit machen und diese Serie einkaufen? Jet­zt? Sofort? Danke. Das näm­lich kön­nte ein­er der Fälle wer­den, in denen ein Remake noch bess­er wird als das Original.

«V — Die außerirdis­chen Besuch­er kom­men» war in den 80er-Jahren bere­its in Deutsch­land zu sehen, die Kri­tik­er sahen die mehrfach Emmy-nominierte Serie damals «trick­tech­nisch auf hohem Niveau». «Pop­ulär wurde die Serie, die in Deutsch­land zunächst in ein­er umgeschnit­te­nen Form beim damals noch jun­gen Sat.1 lief, weil die Hand­lung deut­liche Par­al­le­len zum faschis­tis­chen Regime des Nation­al­sozial­is­mus aufzeigte und entsprechend für Diskus­sion­sstoff sorgte.» (serienjunkies.de) Die Neu­fas­sung, die ABC ab Herb­st in den USA ausstrahlen wird, hat Scott Peters pro­duziert, der schon «4400 — Die Rück­kehrer» miter­fun­den und als Pro­duzent ver­ant­wortet hat. Also dann: Lasst die Inva­sion beginnen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.