Wort & Tat
Leave a comment

Was macht die Schrift auf der Schachtel?

Bis vor weni­gen Minuten wusste ich noch nicht ein­mal, dass es so etwas wie die Leipziger Typotage über­haupt gibt. Doch nicht nur das Pro­gramm unter dem Titel «Typografie und Ver­pack­ung — Was macht die Schrift auf der Schachtel?» klingt span­nend (Zitat Fontwerk: «Vor­tra­gende sind keine der üblichen typografis­chen Verdächti­gen, […] was allerd­ings nicht min­der inter­es­sant wer­den dürfte.»), auch die Ausstel­lung mit Karika­turen von Hon­oré Dau­mi­er, die gle­ichzeit­ig im Muse­um für Druck­kun­st eröffnet wird, ist sicher­lich ein großes Vergnü­gen. Wom­it ich übri­gens das Fontwerk auch noch drin­gend als Leseempfehlung ans Herz leg­en möchte.

Das Pro­gramm am 16. Mai:

09.00 Uhr Anmel­dung der Teilnehmer
09.30 Uhr Begrüßung
09.45 Uhr Ein­führung: Kle­mens Ehrlitzer
10.00 Uhr Vor­trag: Prof. Dr. Ulrike Herzau-Gerhardt
10.45 Uhr Vor­trag: Beiers­dorf AG (ange­fragt)
11.45 Uhr Vor­trag: Olav Jünke
12.30 Uhr Vor­trag: Armin Anger­er
14.00 Uhr Vor­trag: Prof. Dr. Christoph Häber­le (ange­fragt)
14.45 Uhr Vor­trag: Rain­er Schneider
15.45 Uhr Vor­trag: Julius Wiede­mann
16.30 Uhr Vor­trag: Hans-Georg Böch­er (ange­fragt)
17.30 Uhr Abschlussdiskussion

Via @farbwolke & Fontwerk

Leave a Reply

Your email address will not be published.